Die Deutschlandradio Service GmbH ist ein Tochterunternehmen von Deutschlandradio, dem nationalen Hörfunk mit seinen bundesweiten und werbefreien Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova. 

Die Deutschlandradio Service GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Funkhaus in Köln eine/n

Sachbearbeiter/in Buchhaltung (w/m/d)

in Teilzeit (20,0 Wochenstunden)

Geplant ist die Übernahme der bestehenden Buchhaltung von der Steuerkanzlei (Rechnungswesen, Anlagevermögen, Kostenrechnung).

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Erfassung aller laufenden Geschäftsvorfälle für zwei Mandanten sowohl in der Finanzbuchhaltung DATEV, als auch in dem Auftragsbearbeitungssystem HS Hamburger Software
  • Einrichtung und Pflege der Schnittstellen zwischen beiden Systemen
  • Führen der Anlagenbuchhaltung
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen
  • Debitoren-/ Kreditorenpflege
  • Vorbereitungen und Unterstützung bei der Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Mitarbeit bei den sonstigen in der Verwaltung anfallenden Aufgaben

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung bzw. einen Studienabschluss mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund oder vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Berufserfahrung in den genannten Aufgabengebieten
  • Sehr gute Kenntnisse in der Finanzbuchhaltung
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Sicherheit im Umgang mit DATEV und MS-Office, Kenntnisse in HS Hamburger Software sind von Vorteil
  • Strukturierte, lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • schnelle Auffassungsgabe, Sorgfalt und hohe Genauigkeit
  • Einsatzfreude, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, neue Arbeitsprozesse und Projekte umzusetzen und weiterzuentwickeln

Wir bieten:

  • Arbeiten in einem motivierten Team
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Die Möglichkeit der Kombination von mobilem Arbeiten und Arbeit vor Ort
  • Fachliche und persönliche Weiterbildung
  • Familienfreundliche flexible Arbeitszeitgestaltung, kostenfreie Parkplätze, Kantine, Betriebssport sowie Kinderbetreuung in den Sommerferien

Die Deutschlandradio Service GmbH gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) inklusive Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit bis zum 30. Juni 2022 unter Angabe der Kennziffer DRS Köln Buchhaltung 16/2022 als eine PDF-Datei (max. 10 MB) ausschließlich per E-Mail an: bewerbung.drs@deutschlandradio.de.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsprozesses (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Sollten wir Sie nicht einstellen, werden die personenbezogenen Daten nach einer Frist von sechs Monaten ab Absageschreiben gelöscht.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.